Bigboi BlowR Mini+ Plus Car Dryer Lacktrockner

Von Bigboi

Extra starkes Gebläse mit Standfüßen zur Lacktrocknung und zum Ausblasen von Wasser aus Ritzen und Ecken nach der Wäsche. Upgrade mit Doppelmotor um die Lücke zwischen BigBoi Mini und PRO zu schließen.

  • ca. 275 km/h Windgeschwindigkeit
  • Stufenlos einstellbare Gebläsestärke
  • Schließt die Lücke zwischen Mini und PRO Modell
  • Optionaler Staubsaugeraufsatz erhältlich

Bigboi BlowR Mini+ Plus Car Dryer Lacktrockner

Seitdem wir Mitte 2019 die BigBoi BlowR Car Dryer ins Programm aufgenommen haben, erfreuen sich die Lacktrocknungsgebläse einer stetig wachsenden Fangemeinde. Was einmal mal aus der Anwendung eines Hundeföns als Idee zur berührungslosen Fahrzeug-Trockenlegung erwuchs, hat die deutsche Fahrzeugpflege-Gemeinde wortwörtlich im Sturm erobert. 
Von den drei Geräten der Familie erfreute sich hauptsächlich der "Mini" großer Beliebtheit. Für einen relativ günstigen Preis bekommt man hier bereits mehr als ordentliche Gebläseleistung, die für nahezu alle Anwendungen ausreichend ist.

Dennoch: Mehr geht ja bekanntlich immer. Und in puncto Leistung und Features gab es zwischen dem Mini und dem Pro eine etwas größere Lücke. 
Genau diese schließt der Hersteller nun mit dem Bigboi Mini+. So unscheinbar wie das mathematische Zeichen hinter dem "Mini" aussehen mag, so faustdick hat es dieses hinter den Ohren.

Schneller, kräftiger, effizienter

Der BigBoi Mini (ohne „plus“) liefert mit seinem Single-Motor rund 4 PS und bläst die Luft mit gut 250 km/h aus seiner Öffnung. Das ist bereits ein stolzer Wert, der vom Mini+ jedoch noch einmal getoppt wird. Um das zu erzielen, hat der Hersteller jetzt einen zweiten Motor in Reihe hintereinander verbaut. Der Mini Plus ist also ähnlich schlank wie der kleinere Bruder, dafür aber 13 cm länger. Die beiden Triebwerke leisten indessen jeweils 1400 Watt und kommen damit (laut Hersteller) auf bis zu 5 PS. Sie arbeiten in der Hintereinanderschaltung effizienter als der Single-Motor des Mini und pusten den Luftstrom mit bis zu 275 km/h aus dem Auslass an der Front.

Neu ist aber nicht nur das Plus an Geschwindigkeit, sondern resultierend aus den zwei vorhandenen Motoren auch deren individuelle Regelung. Man kann den Mini+ entsprechend mit nur einem oder mit beiden Motoren betreiben – je nachdem, wie viel Luftgeschwindigkeit man benötigt. Unabhängig von der Stellung auf Ein-Motor- oder Zwei-Motor-Betrieb lässt sich entweder der zweite Schalter auf "Full Speed" oder auf "Adujstable" setzen. Damit lässt sich der Luftstrom dann per Potenziometer regeln. Zwar hatte der Mini dieses variable Setting bereits, aber eben nur bezogen auf einen Motor. 

Je nach Nutzung der Motoren und deren Geschwindigkeitseinstellung justiert der Mini+ die Wärmezufuhr nun automatisch und analog zur gerade genutzten Geschwindigkeit. Die geringste Wärmestufe hat man also bei der Nutzung von nur einem Motor in variabler Einstellung auf niedrigstem Gebläse. Die höchste Wärmestufe liefert dann die Nutzung von zwei Motoren bei voller Power. Hiermit entfällt auch das zusätzliche Hitzeelement, das im Mini verbaut ist.

Thomas meint

Thomas meint:

"Viel schmeckt besser" heißt es ja. Ob das auch auf das Mini+ Modell zutrifft, ist für mich schwer zu sagen. Sicherlich kann das Quäntchen mehr Power den Unterschied machen, aber dann würde ich wahrscheinlich eher zum PRO greifen. Schwierige Entscheidung ;-)

Nützliches Zubehör

Wie Mini und Pro, so kommt auch der Mini Plus mit einem fünf Meter langen Schlauch, dessen flexible Auslegung nach wie vor einzigartig ist und das Handling extrem vereinfacht und sicher macht. Gegenüber den üblichen, eher störrischen Schläuchen, über deren Bockigkeit man sich oft ärgert, lässt sich mit dem Bigboi-Schlauch bequem ums Auto herum jonglieren.

Wer dennoch mehr Flexibilität benötigt, der nimmt den 9-Meter-Schlauch, der mit dem neuen Gewinde inzwischen auf Pro, Mini und Mini+ passt. Ein individuelles Zubehör ist der neue Rollwagen, der speziell für den Mini+ designt wurde und nun lenkbare Rollen an der Vorderseite hat. Die passende Wandhalterung indes ist dieselbe wie für den Mini geblieben. Ihr findet sie unter dem Reiter "Wir empfehlen dazu".

Übrigens: Dank, der hintereinander verbauten Motoren, kann auch das BigBoi Vaccuum Staubsauger Attachment für den Mini+ verwendet werden!

Technische Details und der Lieferumfang des Mini+ in Kürze:

  • Leistung laut Hersteller-Angaben: 5 PS / ca. 275 km/h Luftgeschwindigkeit / 2 x 1400 W 
  • Zwei wechselbare Düsen mit verschiedenen Auslässen und gummierter Front
  • 1x Schaumfilter (wechselbar und waschbar) für die Luftansaugung als Ersatz bereits enthalten
  • 230 V Euro-Stecker
  • Gewicht: 5,2 kg
  • Schlauchlänge: 5 m
  • Kabellänge: 5 m
  • Lautstärke laut Hersteller-Angaben: 75-81 db
  • Maße: 53 x 24,5 x 24 cm
  • Inkl. Deutscher Anleitung
  • WEEE-Reg.-Nr. DE 94093954
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie einen Account
279,90 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
Mehr Informationen
Art.-Nr. BB-20
Lieferzeit Sofort, 1-2 Tage
- +

Nächster Versand: Montag***

Eigenschaften

Properties for "Bigboi BlowR Mini+ Plus Car Dryer Lacktrockner"
Hersteller Bigboi
Luftgeschwindigkeit 275 km/h
Leistung 2x 1400W / 5PS
Schlauchlänge 5m
Kabellänge 5m
Gewicht 5,2kg

Wir empfehlen dazu