image

¨Und wieder geht ein Jahr¨ - Der Ausschnitt aus einem schmalzigen Deutsch-Pop Song passt für uns dennoch wie die Faust aufs Auge. Wenn in Las Vegas die SEMA Show ihre Pforten öffnet, ist es terminlich bedingt November und damit für die meisten Autopfleger ¨Saisonabschluss¨. Für unser Team von Autopflege24 bedeutet das aber nochmals ¨Alle Kräfte mobilisieren¨und auch wenn es für viele Autofreaks wie ein Traumurlaub aussehen mag... Für uns ist es vornehmlich harte Arbeit.

Harte Arbeit deshalb, weil für 1 Woche Messe zunächst die über 12 Stunden dauernde Flugreise absolviert werden muss. Weil rund um die Messe unzählige Termine und Meetings mit Lieferanten und Profis anstehen, weil unsere Füße wieder qualmen werden oder im worst case wie 2012 diverse Blessuren davontragen und weil wir in der ¨nie schlafenden Stadt¨vermutlich zu noch weniger Erholung kommen als wir es Zuhause schon nicht tun...

Die SEMA- für die, die neu dabei sind - ist die wohl weltgrößte FACHmesse für Autozubehör. Im Speziellen geht es natürlich um Tuning, Lackierungen, Ersatzteile, Restauration und eben um alle Themen die da so dazu gehören. Neben den Ständen von Firmen aller Art bietet die Show im Außenbereich Platz für unzählige Fahrzeuge amerikanischer Autoclubs, die sich dort während der Messe präsentieren. Die Messe endet dann mit dem traditionellen SEMACruise, bei welchem nahezu alle Fahrzeuge das Messegelände auf eigenen Rädern verlassen, was von tausenden Zuschauern begeistert gefeiert wird! 

image

Doch wir wären nicht Autopflege24 wenn wir unsere Kundenfreundlichkeit nicht auch in den USA fortsetzen würden! Wie manchen Stammkunden ggf bekannt ist, berichten wir seit mehreren Jahren mehr oder weniger ¨Live¨von der größten Auto Tuning & Zubehör Messe der Welt um Euch Daheimgebliebenen einen Einblick in die bunte Welt der Messe zu liefern. Wir wollen uns hier nicht selbst loben, aber gaubt uns, es ist in der Stadt der Sünde nicht gerade einfach, nach einem langen Messetag sich auf dem Hotelzimmer mit Sortierung von Bildern und dem Schreiben eines Berichtes ¨aufzuhalten¨. Da gehen jeden Tag noch einmal 1-2 Stunden für den Bericht drauf und wenn es mal schief geht wie 2012, dann wird eben morgens um 4 noch einmal ein Bericht getippt weil Wordpress uns sämtliche Bilder rausgehauen hat... :-(

Aber wir machen das gerne! Wir freuen uns, daß unsere Berichte großen Anklang finden und sehen es als kleines Geschenk für unsere Kunden die uns das ganze Jahr über mit Besuchen, Bestellungen und netten Bewertungen bedacht haben. So können auch wir außerhalb unseres ¨Daily Business¨mal etwas zurück geben und wir hoffen, Ihr seid auch dieses Jahr ¨live dabei¨.

image

Die SEMA Show - das sind Superlative am laufenden Band! Autos, Frauen, Prominente - das kann man kurz und knapp so umreissen. Und zwischen diesen Themen tummeln sich dann diverse Autopflegehersteller, wegen denen wir in erster Linie auf der Messe sind! Aber seid Euch sicher, die oben genannten Schwerpunkte werden in unserer Berichterstattung tatsächlich eine große Rolle spielen, denn die Produktneuheiten der ¨Big Player¨wie Meguiars oder Surf City Garage sind meistens recht schnell abgehandelt.

image

Was die Autos betrifft, so ist die SEMA schlichtweg das Paradies für jeden Fahrzeugfan! Natürlich bilden amerikanische Muscle Cars, Hot Rods und Sportwagen einen Schwerpunkt unter den ausgestellten Wagen. Aber man findet von Jahr zu Jahr auch mehr europäische Autos an den Ständen, gerade VW und Audi, aber auch BMW und Porsche sind immer wieder vertreten. Im letzten Jahr schaffte es sogar der Deutsche Sieger des Meguiars Show & Shine Wettbewerbs mit seinem Opel Corsa auf die Messe! Wir werden auf jeden Fall versuchen, Euch im Blog die Highlights vorzustellen.

image

Etwas verrückt ist das alles schon in Las Vegas. Generell, aber im Besonderen natürlich auf der SEMA Show. Viele Stände überbieten sich regelrecht in aberwitzigem, verrücktem, überdrehtem Standdesign und es wird nie langweilig die Reihen abzulaufen und mit offenen Mündern dazustehen auch wenn es meistens NICHT um Autopflege dabei geht. Aber den Autofan kriegt man aus uns einfach nicht raus und das Drumherum auf der Messe ist dann sowas wie ¨Urlaub¨ und quasi Erholung für unser Team :-)

image

Prominente oder aus Sicht der Deutschen Mitleser auch unbekannte C-Promis, finden sich zu Hauf auf der Messe. Neben diversen ¨bekannten¨ Stand-Models aus Hochglanzmagazinen finden sich diverse Fernsehpromis, die man hierzulande häufig auf DMAX oder Discovery Channel zu sehen bekommt. Beispielsweise im Bild oben, einer der beiden bekannten ¨Stormchaser¨ zusammen mit mir (Tommi). Wer mich nicht kennt, ich bin natürlich links im Bild :-) Jedenfalls ist das immer hochspannend zu sehen, welche Popularität dort viele Gesichter aus der Tuningbranche genießen und wie ungezwungen es dort meistens abgeht. So passiert es durchaus, daß einem mal Ryan von WestCoastCustoms über die Füße läuft oder man Chip Foose an irgendeinem Stand beim Smalltalk erwischt. Und wie es der Zufall will, trifft man mitten auf der Straße den in Deutschland mittlerweile sehr bekannten TV Tuner Sidney von Sidney Industries!

image

Ach ja... Da wäre noch etwas! :-) Die Messegirls hätten wir jetzt beinahe unterschlagen. Die SEMA ohne die netten Damen in oftmals nicht gerade wärmenden Outfits wäre nicht DIE SEMA Show. Sie gehören dazu wie die Reifen zur Felge oder der Motor zum Auto. Über Schonheit oder nicht lässt sich immer trefflich streiten und natürlich erkennt der FachMANN oft schon auf den ersten Blick, daß Mutter Natur das Gesehene nicht von Anfang an so hat aussehen lassen. So what, die Mädels sind hübsch anzuschauen und schöne Frauen und Autos sind nun einmal traditionell miteinander verbunden. Und da wir natürlich unserem Bildungsauftrag nachkommen müssen, werdet Ihr im Blog die ein oder andere Dame betrachten können :-) Nicht, daß man uns noch vorwirft wir würden uns nicht um die Belange unserer Leser kümmern...

Das war erst einmal unser Vorbericht zur SEMA und unsere Generalprobe. Denn diesen Beitrag haben wir mit unserer Hardware verfasst die auch in Vegas zum Einsatz kommt. Man muss ja vorher alle Eventualitäten einkalkulieren. Schlussendlich bleibt zu hoffen, daß unsere Wifi Verbindung im Hotel uns nicht hängen lässt und unsere Koffer das Ziel erreichen.  Sonst sieht es nämlich mau aus mit einer Vor-Ort Berichterstattung.

Wir hoffen Ihr freut Euch mit uns auf die anstehenden ¨dollen Tage¨und seid dabei wenn wir jeden Tag (etwas zeitversetzt)von der Messe bloggen. Wäre schön von Euch ein Feedback mit ein paar Likes und Kommentaren zu bekommen, dann wissen wir, daß es bei Euch auch ankommt oder ob es etwas zu verbessern gibt. Wir starten am Sonntag den 03.11.13 in Deutschland und werden ab diesem Zeitpunkt dann via Facebook und Blog berichten!

Stay tuned - See you in Vegas!

image