Innerhalb bestellen, Versand noch heute***

mein Einkaufseimer

(0) 0,00 €

Dynabrade Microfiber Cutting Pad, 80mm

Dynabrade Microfiber Cutting Pad, 80mm

Mikrofaser Polierpad mit äußerst hoher Abtragsleistung in 80mm
  • Artikelnummer: DYN-1
  • Hersteller: Dynabrade
  • Lieferzeit: Sofort, 1-2 Tage
  • Menge:
    - +
Beschreibung

Dynabrade Microfiber Cutting Pad, 80mm

Manchmal kommt man in die Situation, ein Fahrzeug vor sich zu haben, das mit einem dermaßen desolaten Lackzustand aufwartet, dass es selbst mit vorhandenen scharfen Methoden eine Vielzahl an Durchgängen bräuchte, um zu einem befriedigenden oder gar guten Ergebnis zu kommen. Gerade Besitzer einer Exzentermaschine, die sich bisher noch nicht an eine Rotationsmaschine getraut haben, erfahren bei harten Lacken mit starken Kratzern das physische Limit ihres Polierers. Wo selbst Mikrofaserpads mit scharfer Politur nur mühsam vorwärts kommen, gab es bisher keine stärkere Alternative mehr - bisher ...

Für maximale Abtragsleistung auf Exzenterpolierern

... Denn nun gibt es tatsächlich noch ein Polierpad, das bisherige Microfiber Cutting Pads in die Schranken verweist. Die Dynabrade Microfiber Cutting Pads bestehen aus einer vollsynthetischen Mikrofaser, deren Abrasivität man schon im trockenen Zustand durch reines Anfassen ertasten kann. Im Verbund mit einer auf Mikrofaser abgetimmten Politur wie der Meguiar's DA Correction Compound holen die Dynabrade Pads Kratzer innerhalb eines Durchgangs aus dem Lack, die zuvor drei oder vier Poliervorgänge mit Standard-Schaumstoffpads benötigten.

Die im Verhältnis zu regulärer Mikrofaser äußerst dicht gewobene Oberfläche erzeugt einen Biss, den man schon während des Polierens merkt. Wenn sogar eine Rupes BigFoot LHR 15, die normalerweise entspannt und locker über den Lack zu führen ist, plötzlich ihren eigenen Kopf entwickelt, dann weiß man, dass man es mit einem ernsthaften Polierpad zu tun hat. Es krallt und beißt sich in die Lackoberfläche, dass man spürt, wie die stärkeren Kratzer darunter zusammenschmelzen.

Schmelzen ist ein gutes Stichwort, denn bei der Arbeit mit dem Dynabrade Microfiber Cutting Pad wird deutlich mehr Hitze erzeugt als bei regulären Schaumstoff- oder Mikrofaserpads. Deshalb sollte man den Pads durchaus mit dem nötigen Respekt begegnen. Auch sollte man ihnen zwischendurch Ruhe zum Abkühlen gönnen, denn die Temperaturentwicklung kann der blauen Schaumstoffzwischenschicht mehr als bei anderen Pads gewohnt zusetzen. Das Ergebnis allerdings überzeugt und steht für sich. Selbst tiefere isolierte Kratzer lassen sich oft in einem Durchgang beseitigen. Erstaunlicherweise ist das Finish dabei nicht mal allzu schlecht. So sollte man zwar noch einmal mit einer sanfteren Politur-Pad-Kombination nacharbeiten, doch schon eine sehr milde Finishpolitur mit einem weichen Pad kann die leichten Spuren der Dynabrade Cutting Pads beseitigen.


Abmessungen und Pflegehinweise:

Abmessung: 80 mm Durchmesser
Pflege: Idealerweise nach jedem Polierfeld ausbürsten und nach Gebrauch unter fließend warmem Wasser gründlich ausspülen/ausbürsten 

Anwendung

Anwendung

Die Dynabrade Microfiber Cutting Pads sind für exzentrischen Betrieb ausgelegt. Sie funktionieren sowohl auf den Rupes Bigfoot Poliermaschinen als auch auf reinen Exzentern oder der Flex 3401.
Die höchste Abtragsleistung erzielen sie mit speziellen Mikrofaserpolituren wie der Meguiar's Correction Compound. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schaumstoffpads sollte hier etwas mehr Politur zum Einsatz kommen, damit die Wirkung auf das ganze Pad homogen verteilt wird und während der deutlichen Hitzeentwicklung immer noch genug Schmierung vorhanden ist. Der Druck darf variieren, wobei zu starkes Aufdrücken zu viel Hitze erzeugen kann.
Nach jedem Polierfeld sollte das Pad ausgebürstet werden, bevor man neu Politur appliziert.

Bewertungen

Bewertungen

Bewertung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wir empfehlen dazu