FLEX XCE 10-8 125 Exzenterpolierer mit Zwangsantrieb

Von Flex

Laufruhigerer Nachfolger der Flex XC 3401 VRG.

  • Kraftvolle Zwangsexzenter-Poliermaschine
  • 8 mm Hub
  • Sanftanlauf
  • Drei Jahre Garantie bei Online-Registrierung

FLEX XCE 10-8 125 Exzenterpolierer mit Zwangsantrieb

Lange bevor auch nur irgendjemand eine Idee dazu hatte, großhubige Exzenter zu entwickeln, rotierte eine Maschine bei den meisten Profis und auch bei vielen Hobbyanwendern auf den Fahrzeuglacken dieser Welt: Die Flex XC3401.
Wobei, genau genommen rotierte sie nicht, sie "zwangsrotierte". Denn die Funktionsweise der 3401 vereinte beide Poliermaschinenbetriebe in einem Kombi-Getriebe. Mit einem verheirateten Antrieb für Rotation und exzentrische Hub-Bewegung konnte man mit ihr gleichzeitig kräftige Defekte entfernen und hologrammfrei arbeiten.

Lange Jahre hat die XC3401 damit einen Kultstatus entwickelt, wenngleich sie aufgrund ihres etwas eigenenartigen Vibrationsverhaltens in Fachkreisen liebevoll "Rüttelplatte" genannt wurde.
Als dann der Siegeszug der freilaufenden Exzenter mit großem Hub einsetzte, rückte die 3401 mehr und mehr in den Hintergrund.
Zu Unrecht, wie Flex empfand. Und deshalb machte man sich daran, der Maschine eine Runderneuerung zu spendieren.

Verbesserung auf breiter Ebene

Die Flex XCE 10-8 125 ist das Ergebnis einer aufwändigen Modernisierung der XC3401, wirkt aber dennoch sofort wie eine alte Bekannte. 
Der Grund dafür ist schnell ausgemacht, denn die XCE 10-8 kommt im bewährten Gehäuse der XFE 7-15. Das sieht nicht nur moderner aus, sondern bietet im Inneren mehr Möglichkeiten für eine Dämpfung und bessere Luftzirkulation.

Denn das Ziel war durchaus, die Maschine nicht nur optisch zu verjüngen, sondern auch in Sachen Laufruhe zu optimieren. Die technischen Eigenschaften blieben dabei (bis auf eine leichte Veränderung in den Leerlaufdrehzahlen für die rotative und exzentrische Bewegung) weitgehend erhalten. Die Maschine hat zwar eine etwas höhere Leistungsaufnahme, gibt aber weiterhin 590 Watt unter Volllast ab.

Viel wichtiger als die an sich kaum zu verbessernde Leistung war es aber, der XCE 10-8 ein verbessertes Handling mitzugeben. Der erste Schritt war, wie erwähnt, das neue Gehäuse, das mit einer besseren Gewichtsverteilung überzeugt und die Maschine nicht mehr so kopflastig wirken lässt. Dadurch, dass die Hand nun direkt über dem Getriebe und nicht deutlich weiter vorne liegt, hat man ein besseres Feedack von der Lackoberfläche und arbeitet ergonomischer. 
Gleichzeitig wurde die Luftzirkulation verbessert, sodass weniger Hitze am Lack selbst entsteht. 

Der Clou ist aber die angesprochene, verbesserte Laufruhe, die durch eine integrierte Ausgleichsmasse erreicht wird. Gegenüber der 3401 wirkt die XCE 10-8 schon "in der Luft", also im Leerlaufbetrieb, weniger unwuchtig und führt diese Ruhe auch auf dem Lack fort. 
Die integrierte VR-Mikroprozessor-Elektronik sorgt zudem für eine Drehzahlkonstanthaltung, die über einen Tachogenerator überprüft wird. Der Sanftanlauf vermeidet Politurspritzer und zu scharfes Anfahren am Lack und die Temperaturüberwachung verhindert ein Überhitzen der Maschine, deren Exzenter-Hub bei 8 mm liegt. 

Flex hat im Übrigen auf die Praxisnähe geachtet und liefert die XCE 10-8 mit dem beliebteren 125er Stützteller aus. Bei der 3401 war ein 140er Stützteller Standard, der für viele Anwendungsbereiche zu große Pads erforderte. Mit dem 125er Stützteller lassen sich hingegen perfekt die 5,5''-Pads von Lake Country fahren, die dann einen (gewünschten) leichten Überstand über den Klettteller haben, damit Fahrzeugübergänge nicht Gefahr laufen, vom Stützteller getroffen zu werden.

Aus der Praxis

Bei einem exklusiven Vorabtest einige Monate vor dem offiziellen Release konnte schon die Laufruhe begeistern. War die bisherige XC3401 doch eher ruppig unterwegs, ist die XCE 10-8 ausgewogener und nicht so störrisch. Der Zwangsantrieb hat natürlich immer noch seine Eigenheiten. Aber vom spürbaren Rütteln der 3401 ist die XCE doch ein gutes Stück weit entfernt. Noch größer ist aber der Unterschied in der Lautstärke. Die neue Flex ist hier wesentlich unauffälliger und kreischt nicht ansatzweise so herrisch wie das die 3401 bei vollem Tempo tut. Ebenfalls etwas angenehmer liegt das Gehäuse in den Händen, was der Führung der Maschine entgegen kommt und sie leichter beherrschbar macht.

Service

Ein (gerade auch für gewerbliche Anwender) nicht uninteressanter Punkt betrifft das Thema GARANTIE**. Flex bietet hier, wie andere Hersteller auch, grundsätzlich eine echte 1-Jahres-Garantie** (Gewerbekunden) bzw. 24 Monate Garantie** (Privatkunden) an. Allerdings ist man stolz auf "Quality Made in Germany" und hat bereits 2016 für das gesamte Sortiment eine optionale Zusatzgarantie* ins Leben gerufen. Und das ganz ohne Zusatzkosten! Bedingung: Die Maschine muss 30 Tage nach Kauf auf der Flex Website oder mit der App des Herstellers (im Appstore Eures Mobiltelefons zu finden) registriert werden. Mit diesem Schritt wird die Garantiezeit** der XCE 10-8 auf drei Jahre erhöht - sowohl für gewerbliche als auch private Kunden! Und auch wenn wir als langjähriger Flex Partner sagen können, dass die Geräte generell nahezu fehlerfrei funktionieren, so hat man bei einer solchen Anschaffung einfach ein noch besseres Gefühl!
[Die Zusatzgarantie gilt nur für Kunden aus Deutschland und Österreich]

Technische Daten / Eigenschaften:

- VR-Mikroprozessor
-Elektronik: mit Drehzahlkonstanthaltung mittels Tachogenerator, Sanftanlauf, Gasgebeschalter, Wiederanlaufsperre nach Stromausfall, Überlastungsschutz, Temperaturüberwachung und Drehzahlvorwahl
- Integrierter, gedämpfter Spezialklett-Teller mit 125 mm Durchmesser
- Hohe Laufruhe durch Ausgleichsmasse
- Flacher Getriebekopf reduziert Abstand zur Oberfläche
- Griffhaube ergonomisch geformt mit SoftGrip
- Optimierte Luftführung für bestmögliche Kühlwirkung
-
 Polierpadaufnahme bis max. 160 mm (bei 150er Stützteller)
- Gewicht: 2,6 kg
- Kabellänge: 4 m
- Leerlaufdrehzahl: 140 - 430 U/Min
- Leerlaufhubzahl: 2900 - 8600 U/Min
- 8 mm Polierhub zwangsangetrieben
- Leistungsaufnahme: 1010 Watt
- Leistungsabgabe: 590 Watt


**Garantieerklärung der Firma Flex Tools

Jedes Elektrowerkzeug der FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH (nachstehend „Produkte“) wird sorgfältig geprüft, getestet und unterliegt strengen Qualitätskontrollen. Die FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH (nachstehend „FLEX“) garantiert daher ab dem 01.01.2016 Endkunden von Produkten (nachstehend „Käufer“), die nach Deutschland oder nach Österreich ausgeliefert werden und die bei FLEX entsprechend registriert werden, dass diese Produkte innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren nach dem Kauf frei von Verarbeitungs- oder Materialfehlern sind. Derart geltend gemachte Fehler wird FLEX nach eigenem Ermessen auf seine Kosten durch Reparatur oder Lieferung neuer oder generalüberholter Produkte bzw. Produktteile beheben. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche* des Käufers aus dem Kaufvertrag mit dem Verkäufer sowie sonstige gesetzliche Rechte des Käufers werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt. Sonstige Ansprüche des Käufers gegen FLEX, insbesondere auf Schadensersatz oder Folgeschäden, sind ausgeschlossen. Die vorstehende Garantierklärung ist beschränkt auf sämtliche ab 01.01.2016 gekauften Elektrowerkzeuge, Li-Ion-Akkus und zugehörige Ladegeräte sowie auf Laser-Messgeräte. Im Lieferumfang der Produkte enthaltenes Zubehör ist von der Garantie ausgeschlossen. Ansprüche aus dieser Garantie bestehen nur,

  • wenn das Produkt keine Schäden oder Verschleißerscheinungen aufweist, die durch einen von der normalen Bestimmung und/oder den Vorgaben des Herstellers (insbesondere gemäß der Bedienungsanleitung und sonstigen, dem Produkt beigefügten Unterlagen) abweichenden Gebrauch verursacht sind;
  • wenn das Produkt keine Schäden oder Verschleißerscheinungen aufweist, die auf einen kontinuierlich stark verschleißenden Gebrauch, insbesondere im industriellen Dauerbetrieb bei anhaltender überdurchschnittlicher Inanspruchnahme des Produkts, oder die auf Gewaltanwendung, Beschädigung durch Fremdeinwirkungen (bspw. Sturz, Schlag) oder durch Fremdkörper, (bspw. Sand oder Steine) hinweisen;
  • wenn in das Produkt nur Originalzubehör aus dem Hause FLEX eingebaut wurde;
  • wenn das Produkt keine Merkmale aufweist, die auf Reparaturen oder sonstige Eingriffe (Veränderungen, Ergänzungen, Zerlegen) durch von FLEX nicht autorisierte Werkstätten schließen lassen;
  • wenn das Produkt in angemessenem Umfang und sachgemäß gewartet worden ist.

*Die Garantiezeit ohne Registrierung beträgt 24 Monate, bei gewerblichem oder beruflichem Gebrauch oder gleichzusetzender Beanspruchung 12 Monate. Die Garantiezeit beginnt mit dem Kauf durch den Erstendabnehmer. Maßgebend ist das Datum auf dem Original-Kaufbeleg.

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie einen Account
389,90 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
Mehr Informationen
Art.-Nr. Flex-15
Lieferzeit Sofort, 1-2 Tage
- +

Verdienen Sie 39 Bonuspunkte mit dem Kauf dieses Produktes. Gilt nur für registrierte Kunden

Innerhalb von bestellen, Versand noch heute***

Eigenschaften

Properties for "FLEX XCE 10-8 125 Exzenterpolierer mit Zwangsantrieb"
Hersteller Flex
Antriebsart Zwangs-Exzenter
Hubgröße 8mm
Betriebsart Netzbetrieb
Stützteller 125mm
Gewicht 2,6kg

Wir empfehlen dazu