Innerhalb bestellen, Versand noch morgen***

mein Einkaufseimer

(0) 0,00 €

Gtechniq Crystal Serum Light, 30ml

Gtechniq Crystal Serum Light, 30ml

1 Kundenmeinung Bewertung schreiben
Siliziumbasiertes Langzeit-Coating mit extrem langer Standzeit für den professionellen Anwender
  • Artikelnummer: GT-29
  • Hersteller: Gtechniq
  • Lieferzeit: Sofort, 1-2 Tage
  • Menge: 30 ml
  • 71,90 €

    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis: 239,67 € pro 100ml
  • Menge:
    - +
Beschreibung

Gtechniq Crystal Serum Light, 30ml

Der Markt der siliziumbasierten Langzeitversiegelungen/Coatings ist ebenso hart umkämpft wie er unübersichtlich geworden ist. Was früher noch unmöglich schien (ein Lackschutz, der bis zu einem oder sogar zwei Jahre hält), ist mittlerweile Realität und es gibt immer mehr Hersteller, die vom Kuchen dieser Standzeitgiganten etwas abhaben möchten. Die britische Manufaktur Gtechniq gehört zu den Pionieren auf diesem Gebiet und hatte neben den frei erhältlichen Exo und Exo V2 schon länger zwei glaskeramische Coatings im Programm, die sich ausschließlich an den Profianwender wandten. Neben dem C1 war dies vor allem das Crystal Serum. Letzteres wurde vom Hersteller extrem streng gehandelt und nur an offiziell lizensierte Aufbereiter herausgegeben, die eigens von Gtechniq im Umgang mit der Versiegelung geschult wurden.

Der Grund dafür liegt darin, dass das Crystal Serum auf dem Fahrzeuglack in kurzer Zeit derart aushärtet, dass es nur noch über einen mehrfachen Nassschliff zu entfernen ist. Hat man also einmal unsauber gearbeitet, müssen extrem schwere Geschütze aufgefahren werden, um es wieder zu entfernen. Dennoch gab es seitens professioneller aber auch ambitionierter Hobby-Aufbereiter immer wieder die Nachfrage nach dem Crystal Serum. Diese kann jedoch nicht befriedigt werden, da Gtechniq die oben beschriebene Reglementierung äußerst streng verfolgt.

Light-Version als Alternative

Nun hat Gtechniq aber dennoch reagiert: Mit dem Crystal Serum Light bringt der Hersteller ein glaskeramisches Coating auf den Markt, das 80% der Schutzwirkung vom großen Bruder Crystal Serum aufweist, allerdings bedeutend unkritischer in der Verarbeitung ist. Dessen ist man sich bei Gtechniq so sicher, dass man es nicht nur an Profiaufbereiter herausgibt, sondern auch an den "Prosumer" genannten versierten Heimanwender. Wir betonen an dieser Stelle ausdrücklich, dass man schon mal mit einem ähnlichen Coating gearbeitet haben sollte, bevor man sich an das Crystal Serum Light herantraut.

Versierte Anwender dürfen sich dann aber über das vielleicht widerstandsfähigste und härteste Coating, das in Deutschland aktuell für jeden Anwender frei erhältich ist, freuen. Bei korrekter Anwendung und entsprechender Weiterpflege kann damit auf einem Alltagsfahrzeug eine Standzeit von 1,5 bis zwei Jahren erreicht werden. Auch in Sachen Widerstandskraft gegen Waschswirls setzt das Crystal Serum Light neue Maßstäbe beim Endanwender. Hinzu kommt, dass es Säuren und alkalischen Reinigern mit einem ph-Wert zwischen 2 und 12 widersteht - ein Grund dafür, dass es äußerst effektiv gegen Baumharze, Teer und Wasserflecken schützt, bzw. diese leicht von der Oberfläche zu entfernen sind.

Autopflege24 Hinweis:

Wie beim EXO V2 auch, richtet sich das Crystal Serum Light vornehmlich an professionelle und semiprofessionelle Anwender (Prosumer). Einsteiger sollten von dieser Art Coating absolut absehen und sich erst einmal auf andere renommierte, einfache und sicher anwendbare Wachse und Versiegelungen konzentrieren.

Lieferumfang:
- Gtechniq Crystal Serum Light, 30ml
- Einweghandschuhe
- Micro-Suede Pad zur Applikation
- Pipette zur sauberen Dosierung
- Ausführliche, deutschsprachige Anleitung

Empfehlenswerte Ergänzungsprodukte:
- Gtechniq Panel Wipe oder anderer Silikonentferner
- Dünnere Mikrofasertücher zum Auspolieren
- Gtechniq Exo V2 als Topping

Anwendung

Anwendung

Vor der Anwendung des Gtechniq Crystal Serum Light (die nicht unter freiem Himmel vollzogen werden sollte) sollte die Lackoberfläche idealerweise frisch poliert, zumindest aber mit Gtechniq Panel Wipe oder einem anderen Entfetter von jedweden Politur- und Ölrückständen befreit sein. Im Anschluss daran ein vollständiges kleineres oder die Hälfte eines größeren Bauteils mit der Menge zweier voller Pipetten, die man auf das enthaltene Applicatorpad gegeben hat, benetzen. Dabei in geraden Bahnen überlappend arbeiten. Nach der Applikation unverzüglich mit einem kurzfaserigen Mikrofasertuch wie dem Microfiber Madness Slogger oder den CarPro Microsuede Tüchern abnehmen/auswischen. Dabei äußerst akkurat auch an den Randbereichen arbeiten und aus mehreren Winkeln die Oberfläche auf etwaige Schatten oder Schlieren absuchen. Diese müssen zügig ausgewischt werden, damit sie nicht aushärten können.

Für eine nochmals erhöhte Standzeit kann Crystal Serum Light geschichtet werden. Die zweite Schicht sollte direkt im Anschluss an die erste erfolgen. Das Gtechniq Crystal Serum Light lässt sich aber auch mit Exo V2 "toppen", um einen maximalen hydrophoben Effekt zu erzielen. Hierzu zwischen der letzten Schicht Crystal Serum Light und der ersten Schicht Exo V2 mindestens zwei, höchstens aber zwölf Stunden Zeit verstreichen lassen.
Unabhängig, ob Crystal Serum Light als standalone Coating angewendet oder es mit Exo V2 getoppt wird, sollte der Lack im Anschluss für mindestens 12 Stunden trocken stehen und keiner Witterung ausgesetzt werden. Das einmal geöffnete Crystal Serum Light beginnt von dem Moment der Öffnung seine Reaktion mit der eindringenden Luft und sollte zügig aufgebraucht werden. Von einer weiteren Verwendung nach mehreren Tagen wird abgeraten, da die volle Leistungsfähigkeit dann nicht mehr garantiert werden kann.

Bewertungen

Bewertungen

Bewertung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wir empfehlen dazu
Sicherheitshinweise

Warnhinweise gemäß CLP Verordnung

ACHTUNG!

Ausrufezeichen Wasserverschmutzung

H315: Verursacht Hautreizungen.

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Warnhinweise gemäß CLP Verordnung

ACHTUNG!

Ausrufezeichen Wasserverschmutzung

H315: Verursacht Hautreizungen.

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Abbrechen
In den Einkaufseimer