Scangrip Sunmatch 4

Von Scangrip

Extrem helle Handlampe mit fünf unterschiedlichen Farbtemperaturen und automatischem CCT Farb Scan.Inklusive 1x Scangrip Diffuser "Small" zur Erzeugung von diffusem Licht. 

  • Neueste Version der beliebten Handlampe
  • Ideal für die Ausleuchtung von Kratzern
  • Innovativer Farb-Scan
  • Magnetisch

Scangrip Sunmatch 4

Wer wirklich ambitionierte Lackaufbereitung betreibt und sein Fahrzeug möglichst perfekt und defektfrei bekommen möchte, der weiß um den wichtigen Part, den Licht bei dieser Arbeit spielt. Nur mit einer entsprechend starken und gleichmäßigen Beleuchtung können auch noch der letzte Kratzer und das feinste Hologramm aufgespürt werden. Ebenso wie in der Haus- und Wohnungsbeleuchtung, so hat auch in der Detailingbranche der flächendeckende Einsatz von LEDs die althergebrachten Baustrahler mit Halogen-Quelle abgelöst.

Doch auch LED ist nicht gleich LED. Und wer billige China-Strahler kauft, kauft meist doppelt. 
Ganz anders die Produkte des dänischen Herstellers Scangrip, der als Europas führender Hersteller von Arbeitsleuchten auch in der Szene der Fahrzeugpflege für Furore gesorgt hat. Kein Wunder, hat man doch ein besonders vielseitiges Spektrum an unterschiedlichen Strahlern, Handlampen und Zubehör und weiß zudem, wie man diese in besonders robuste Gehäuse steckt. Ebenso perfektionierte man die Anordnung der LEDs im Zusammenspiel mit äußerst hochwertigen Linsen, die eine perfekt homogene Ausleuchtung garantieren.

Auf 3 folgt 4

Mit der Sunmatch 3 hatte Scangrip bisher die wirkungsvollste, hochwertigste und kräftigste Handlampe am Markt. Diese gehörte insbesondere als Prüflampe zur Standardausstattung vieler Aufbereiter. Auch bei uns in der Aufbereitung ist diese immer am Mann, um nach polierten oder versiegelten Bauteilen eine Endkontrolle der Lackfläche durchzuführen.

Recht überraschend kam Mai 2022 die News von Scangrip, dass eine überarbeitete Version, folgerichtig die Sunmatch 4, die "alte" 3er-Variante ersetzen würde. Da man bei Scangrip unserer Erfahrung nach selten neue Varianten auf den Markt bringt, die lediglich kosmetische Veränderungen mit sich bringen, waren wir gespannt auf die Neuerungen.

CCT Scan - bitte was?

Das herausstechende Feature der Sunmatch 4 ist eine von Scangrip als "CCT Scan" betitelte Funktion. Leider wird  die Abkürzung nicht weiter erklärt und ist zumindest etwas verwirrend, da in der Medizin ein CCT Scan eine Computertomografie des Gehirns darstellt! In unserem Fall steht CCT aber für "Correlated Color Temperature", was auf Deutsch ein Scan der verschiedenen LED Lichtfarben bedeutet.

Konkret: Auf der Rückseite der Sunmatch 4 befinden sich nun zwei anstatt des vormals nur einen Druckknopf. Der rechte ist für die CCT Funktion zuständig. Ein langer Druck auf diesen bewirkt ein automatisches Durchschalten aller Farbtemperaturen (2500-6500K), die im Abstand von ~ 3 Sekunden gewechselt werden. Die jeweilige Temperatur wird durch eine kleine LED auf der Rückseite markiert, diese blinkt bei aktivierter CCT Funktion. Ein weiterer Druck auf den Knopf fixiert die aktuelle Temperatur, bis der Knopf erneut gedrückt wird und der Scan weiterläuft.

Selbstverständlich kann man wie bei der alten Sunmatch die Farbtemperatur individuell einstellen. Hierzu wird der Knopf kurz gedrückt und man schaltet so mit jedem Druck zur nächsten Farbstufe weiter.

Thomas meint

Thomas meint:

Hand aufs Herz: Ich hätte die Scanfunktion bei DIESER Lampe nicht gebraucht. Mir gefällt die stufenlose Helligkeitsregelung und die bessere Haptik der Knöpfe viel mehr! Da die Lampe nicht teurer als der Vorgänger ist, nennen wir es einfach ein "kostenloses Upgrade".

Weitere Verbesserungen im Detail

Auch wenn der CCT Scan die maßgebliche Neuerung der Sunmatch 4 ist, so war das noch nicht alles! Die Lampe hat weiterhin ihre Spot LED an der Stirnseite behalten. Diese hat Scangrip aber massiv in der Helligkeit aufgebohrt (von vormals 1000 lux auf nunmehr 5000 lux. Dazu ist die Lichtmenge der Haupt-LED von früher 250/500 Lumen auf 50-500 angewachsen.

Abseits der Daten haben wir noch 2 weitere angenehme Verbesserungen festgestellt:
Zum einen haben die Knöpfe auf der Rückseite einen spürbaren Druckpunkt, der eine haptische UND akustische Rückmeldung an den Benutzer gibt. Dazu lässt sich die Helligkeit nun mit dem linken Knopf mit einer Dimm Funktion stufenlos verändern. Es ist zwar weiterhin eine „Einbahnstraße“, sprich, Ihr müsst warten bis die Helligkeit am jeweiligen Ende angekommen ist, um dann wieder retour zu wandern, aber der Endpunkt wird mit einem Aufblinken der Lampe signalisiert und ist somit eindeutig zu erkennen.

Ansonsten haben wir keine Veränderungen festgestellt. Weiterhin ist ein Magnet im Fuß der Lampe integriert, mit dem man diese praktisch positionieren kann. Der flexible Lampenkopf ist dabei bis 180° schwenkbar. Somit kann die Sunmatch auch mal im Innenraum oder auf dem Hallenboden positioniert werden. Außerdem ist natürlich immer noch das platzsparende Ladegerät im Lieferumfang enthalten, mit dem man die Sunmatch 4 innerhalb von vier Stunden zur Gänze wieder aufladen kann. Natürlich ist sie auch wieder strahlwasser-geschützt nach IP65.

Wer brauchts und lohnt sich ein Upgrade?

Tatsächlich haben wir schon vor einiger Zeit Scangrip gebeten, genau so ein Feature für die großen Multimatch Lampen umzusetzen. In der Aufbereitung dienen die verschiedenen Farbtemperaturen zur finalen Kontrolle, insbesondere Wolken / Hologramme im Lack zu entdecken, aber auch um im entsprechenden Licht die letzten Kratzer hervorzuheben. Speziell bei Lampen, die auf Stativen oder an der Wand / Decke befestigt sind, wäre zusammen mit der App Steuerung so eine Funktion Gold wert! Ob man das jetzt zwingend bei einer Handlampe benötigt, das kann diskutiert werden. Aber der Anfang ist gemacht und man darf gespannt sein, ob man hier noch weitere Modell Upgrades in Zukunft erwarten darf.

Zum Lieferumfang der Sunmatch 4 gehört ein Small Diffuser , damit die Lampe auch unter diffus streuendem Licht betrieben werden kann – bspw. zur Kontrolle von Coatings und sogenannten "Highspots".


Technische Daten:

Lichtstrom: 50-500 Lumen, Spot 200 Lumen
Lichtstärke: 700-1400 lux, Spot 5000 lux
Farbtemperatur: 2500 bis 6500K (fünfstufig / mit CCT Scan Funktion)
Gewicht: 267 g
Abmessungen: 58 x 188 x 26 mm (B x H x T)

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie einen Account
129,90 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
Mehr Informationen
Art.-Nr. SG-30
Lieferzeit Sofort, 1-2 Tage
- +

Verdienen Sie 13 Bonuspunkte mit dem Kauf dieses Produktes. Gilt nur für registrierte Kunden

Innerhalb von bestellen, Versand noch heute***

Eigenschaften

Properties for "Scangrip Sunmatch 4"
Hersteller Scangrip
Lichtstärke 700-1400 lux
Lichtstrom 50-500 Lumen
Farbtemperatur 2500-6500K
Betriebsart Akkubetrieb
Gewicht 267g

Wir empfehlen dazu