Innerhalb bestellen, Versand noch heute***

mein Einkaufseimer

(0) 0,00 €

Kovax Tolecut Trockenschleifset

Kovax Tolecut Trockenschleifset

2 Bewertungen Bewertung schreiben
Praktisches Trockenschleifsystem im sinnvoll zusammengestellten Set zum Sparpreis
  • Artikelnummer: Set-31
  • Hersteller: Kovax
  • Lieferzeit: Sofort, 1-2 Tage
  • Menge:
    - +
Beschreibung

Kovax Tolecut Trockenschleifset

Wer hat es nicht schon erlebt?
Da kommt man vom Wocheneinkauf zum Auto zurück, hatte extra weit weg geparkt und dennoch hat es ein unachtsamer Verkehrsteilnehmer geschafft, sich im Vorbeigehen oder -fahren am Lack zu verewigen. Ein langer Kratzer, der deutlich spürbar und somit tiefer ist als die üblichen Waschkratzer, ziert nun die Seite und fällt sofort ins Auge. Ähnliche Erfahrungen machen natürlich auch die Opfer von Schlüssel- oder Schraubenzieher-Vandalismus - es gibt ja die schrecklich-schönsten Kreationen neidischer oder unachtsamer Mitmenschen.

Wo Politur dann meist versagt, weil der Kratzer einfach zu tief ist, hieß es bisher entweder zum Fachmann zu gehen oder die Stelle nasszuschleifen. Letzteres brachte aber immer einen immensen Aufwand mit sich und ist in der Regel aufgrund des teuren Schleifpapiers auch nicht gerade günstig. Mit dem Kovax-Tolecut-System gibt es eine äußerst praktische Alternative, die wir jetzt auch als Set anbieten, um direkt mit dem Trockenschliff loslegen zu können.

Eine trockene Angelegenheit

Der Hersteller dachte sich irgendwann: Warum nassschleifen, wenn man vielleicht auch trockenschleifen könnte. Die Idee führte zu einem innovativen System, das in seiner Anwendung unschlagbar einfach und praktisch ist. Kein stundenlanges Einweichen des Schleifmaterials mehr, keine riesige Schmiererei auf dem Lack und kein Rumfummeln mit dem sich einrollenden Papier. Der Kovax Tolecut Toleblock bildet dabei die Basis für den Trockenschliff. Der unscheinbare schwarze Hartgummiblock misst gerade mal 32x27x15mm, kommt beim Ausschleifen von Kratzern oder zu üppig aufgetragenen Steinschlagausbesserungen aber ganz groß raus.

In Verbindung mit dem Trockenschleifblüten von Kovax, die man schlicht auf den Block aufklebt, lässt sich absolut plan und genau am Kratzer oder einer Lacknase arbeiten. Durch den Trockenschliff kommt man relativ zügig vorwärts, kann durch regelmäßiges Zwischenwischen aber auch direkt überprüfen, wie weit man schon ist. Beim Nassschliff muss hier erst gewartet werden, bis die Stellen abgetrocknet/abgelüftet sind. Der Toleblock liegt mit seinen Maßen dabei gut in der Hand und lässt sich prima mit Daumen und zwei Fingern bewegen. Das Hartgummimaterial selbst ist äußerst robust und bei guter Führung auch nach Jahren noch einsetzbar.

Der im Set enthaltene pinke Tolecut Streifen hat eine 1500er Körnung, die als höchste Stufe in der Reihe zur Anwendung kommt und einen schweren Cut für die tieferen Kratzer liefert. Nach dem Schliff mit dem pinken 1500er Streifen sollte noch ein Durchgang mit den 3000er Klebepads erfolgen, bevor die bearbeitete Stelle mit einer mittleren Feinschleifpaste wieder auf Hochglanz poliert wird.
Für weniger starke Kratzer kann der schwarze P3000 Streifen bereits ausreichend sein.

Setinhalt:
1 x Kovax Tolecut Toleblock Schleifblock
2 x Kovax Tolecut Streifen à acht Klebepads in P1500 pink mit 1500er Körnung
2 x Kovax Tolecut Streifen à acht Klebepads in P3000 schwarz mit 3000er Körnung 


Abmessungen und Pflegehinweise:

Abmessung: ca. 3,2x2,7x1,5 cm
Optimaler Einsatzbereich: Exterieur, Entfernung isolierter und tiefer Kratzer, Ausgleich von Lacknasen/Steinschlagausbesserungen

Anwendung

Anwendung

Der Kovax Toleblock wird mit den entsprechenden Schleifpads trocken! angewendet. Ein Nassschliff ist mit ihm nicht möglich. Je nach Kratzertiefe die Körnung des Schleifpads wählen, dieses einzeln auf eine Seite des Blocks aufkleben und den zu entfernenden Kratzer gegen dessen Richtung bearbeiten. Die Schleifwirkung wird augenblicklich sichtbar, weshalb regelmäßig der Schleif- und Klarlackstaub abgewischt werden sollte, um Sichtkontrolle über den Fortschritt zu wahren.

Den Schleifblock nie schräg, sondern immer gerade aufsetzen und mit der gesamten Fläche arbeiten. Nur so kann gewährleistet werden, dass ein gleichmäßiges Schleifbild erzeugt und nicht zu viel auf einmal abgetragen wird. Beginnt man mit einem 1500er Schleifpad, sollte in jedem Fall mit 3000er nachgearbeitet werden. Im Anschluss die geschliffenen Bereiche wieder hochpolieren.

Tipp: Der Toleblock hat zwei Seiten und kann dadurch natürlich zwei Pads mit unterschiedlicher Körnung gleichzeitig aufnehmen.

Autopflege24-Hinweis: Der Trockenschliff mit dem Kovax-System sollte immer überlegt und vorsichtig ausgeführt werden, um nicht zu viel Lack zu entfernen. Es besteht das Risiko, großflächig durch den Klarlack auf den Basislack zu schleifen, was eine Neulackierung des Teilbereichs zur Folge hätte.

Bewertungen

Bewertungen

Bewertung schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wir empfehlen dazu