NexDiag NexPTG Professional PL Lack-Schichtdickenmessgerät

Von NexDiag

Bewertung:
100% of 100
(3)

Hochwertiges Lackschichtdicken-Messgerät mit Dokumentarfunktion.

  • Flexibler Messkopf
  • Auflösung von 1 µm
  • Messprotokolle möglich
  • Steuerung per App

NexDiag NexPTG Professional PL Lack-Schichtdickenmessgerät

Die Professionalisierung des Hobbys Fahrzeugpflege hat in den letzten Jahren bisher ungeahnte Ausmaße erreicht. Und mit "Professionalisierung" meinen wir nicht nur diejenigen Aufbereiter, die ihren Job als alleinigen Lebensunterhalt ausüben, sondern auch jene Detailer, die ihr Hobby nach und nach so weit perfektioniert haben, dass sie einem Profi kaum nachstehen.

Beide Zielgruppen werden über kurz oder lang nicht um ein Gerät herum kommen, dass ihnen die Arbeit am Lack schon im Vorhinein erleichtern kann. Denn wer kann schon genau sagen, welche Historie ein Fahrzeug hinter sich und was genau man da gerade vor sich stehen hat, wenn man dem Auto nur auf seinen (unbearbeiteten) Lack schauen kann?
Im schlimmsten Fall wurde das Fahrzeug schon diverse Male unsachgemäß aufbereitet und hat eine Lackdicke, die flächendeckend kaum mehr Spielraum aufweist als für die Anwendung eines sanften Lackreinigers. Geht man dann aufgrund der sichtbaren Kratzer zu scharf ran, ist vielleicht schnell mehr Lack entfernt als einem lieb sein kann. 

Wir geben zu, dass wir lange gewartet haben, bis wir uns dazu durchringen konnten, ein entsprechendes Lackanalyse-Gerät (der Fachmann sagt noch kryptischer: Lackschichtendicken-Messgerät) ins Programm aufzunehmen.
Viele der gerade sehr günstigen Geräte messen nur bedingt zuverlässig oder erfordern eine häufige Neukalibrierung. Einige Geräte verstehen sich wiederum nicht auf Nicht-Stahl-Untergrund, was eine Messung bei der zunehmenden Anzahl an Aluminium im Fahrzeugbau ins Leere laufen lassen würde. Man wäre dann genauso schlau wie vorher.

Wegweisendes Messgerät

Als wir jedoch das NexDiag NexPTG Professional zum Test bekamen, war relativ schnell klar, dass dieses Schichtdicken Messgerät anders ist als die meisten auf dem Markt - und damit ist nicht gemeint, dass es in einem robusten und mit Schaumstoff ausgekleideten Systainer geliefert wird.
Vielmehr bietet es aufgrund einer bestimmten Eigenschaft einen Komfort wie kaum ein anderes Gerät. Gemeint ist seine Bluetooth-Fähigkeit, mit der das NexPTG Professional Verbindung zu einer Handy-App aufnimmt. 

Jetzt könnte man meinen, dass ein simples Display auch ausreichen würde, um sich die entsprechenden Werte anzeigen zu lassen. Doch die NexPTG-App bietet einen wesentlich größeren Umfang als das reine Anzeigen der Lackschichtendicke an einem bestimmten Punkt.
Mit der App lassen sich unter anderem unterschiedliche Profile abrufen (Stufenheck, Kombi, Fließheck, Van, Cabrio etc.), anhand derer man eine Empfehlung bekommt, welche Punkte zum Messen angesteuert werden sollen.

Als nächstes lässt sich dann ein eigenes Datenprofil für jedes Fahrzeug anlegen, das man als pdf entsprechend abspeichern und sogar aus der App heraus versenden kann. Auf diese Weise hat man nicht nur ein eindrückliches Protokoll, das man dem Kunden/Besitzer des Autos demonstrieren kann, sondern sammelt auch für sich selbst Erfahrungen und Vergleichswerte, die immer wieder abrufbar sind, wenn mal wieder ein identisches Fahrzeug aufbereitet wird.

Die Inbetriebnahme von Gerät und App ist dabei kinderleicht - ebenso wie die Kalibrierung auf dem Stahl- und Aluminium-Musterstück, welche ebenfalls über die App gehandhabt wird. Sämtliche Vorgänge sind dabei absolut selbsterklärend und die (mehrsprachig einstellbare) App selbst ist sehr übersichtlich aufgebaut.
Gemessen wird natürlich in µm (Mikrometer) und wenn das Gerät eine bestimmte Aufbaudicke der Oberfläche erkennt, verfärbt sich die Messoberfläche in der App von grün über gelb nach rot und dunkelrot. Kommt man bei über 500µm an, gibt es außerdem einen schrillen Warnton - man soll auch akustisch erfahren, dass hier dann offensichtlich Spachtel am Werk war ;)

Übrigens enthält die App auch Tipps zum Autokauf, die anhand einer Liste durchgegangen und abgehakt werden können. Erstaunlich intensiv geht man hier auf den Lackzustand, Spaltmaße etc. ein und kümmert sich auch darum, die technischen Belange abzuklären. Mit diesem Protokoll behält man auch beim Fahrzeugkauf die nötige Übersicht und den klaren Kopf.

Lieferumfang:
- NexPTG Lackschichtendicke-Messgerät
- Vier AA-Zellen (Zwei werden zum Betrieb benötigt)
- Referenzplättchen für Aluminium
- Referenzplättchen für Stahl
- Kunststoff-Tragekoffer mit Schaumstoff-Einlagen
- Mehrsprachige Anleitung (auch deutsch)
- NexPTG App in zwölf Sprachen (inkl. Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Niederländisch, Norwegisch, Tschechisch, Russisch, Hebräisch)

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie einen Account
Sonderangebot 124,90 € Normalpreis 139,90 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
Mehr Informationen
Art.-Nr. ND-1
Lieferzeit Sofort, 1-2 Tage
- +

Verdienen Sie 12 Bonuspunkte mit dem Kauf dieses Produktes. Gilt nur für registrierte Kunden

Innerhalb von bestellen, Versand Freitag***

Eigenschaften

Properties for "NexDiag NexPTG Professional PL Lack-Schichtdickenmessgerät"
Hersteller NexDiag